Papillen kolobom bds ... Katarakt ...Netzhautablösung

Noha, Montag, 30. Januar 2012, 13:33 (vor 2816 Tagen)

meine Tochter ist mit Morning Glory Syndrom ( Papillen kolobom bds ) zu Welt gekommen .. Nystagmus und Schielen hat sie auch ..
Als sie 3 jahre war wurde Katarakt bds bei ihr festgestellet , am Tag der op haben Sie festgestellt ,dass sie Netzhautablösung am linken Auge hat , und deswegen wurde bei Ihr nur das rechte Auge operiert ..
nach der Op und mit allen Sehtests war immer das rechte Auge das operirtes schleter als das andere wo sie immer gesagt , da ist diese Nethautablösung ..
ihr Augenartz war nicht damit verstanden , und hat immer die Meinung gehabt , das sie am linken Auge keine Netzhautablösung hat .. weil sie immer mit dem besser in der Sehschule mitgemacht hat , im gegenteil war das operirtes Auge das schleschte Auge .. deswegen sind wir zu einem anderen Klinikum überwiesen .. für eien 2 Meinung
unter Narkose wurde das Auge inspektiert , und festgestellet das am operiertem Auge eine Nachstar gibt und dazu der Schok eine Netzhautablösung und zwar total , am linken Auge ist auch ein Katarkt zu sehen aber ganz gering und Kein Ablatio ..
wir waren schokiert ...
und haben gedanken darüber gemacht ; haben sie sich im Klinikum das Auge mit dem Netzhautablösung operiert , oder ist die Auge durch Op diese NA bekommen > wirklich das macht uns krank , weil die da immer uns die falchen Berichte mit unterschiedlichen Info gegeben ...

Ist das Normal >
Wir wollen nochmal eine andere Meinung Hören , deswegen würde ich mich sehr dankbar , wenn ihr mir das richtige Klinikum benennen .. wie möchten gerne Kontakte mit andere Kinder haben , die gleiche oder andere Augenbehinderung haben .. man braucht ja wißen was wir falche machen was richtig , wo es gut für unser Tochter ist .. usw .

Danke für ihre Antworte im Voraus
Noha


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum