Myope CNV, hohe Kurzsichtigkeit, feuchte AMD

christiane @, Montag, 10. Februar 2014, 08:35 (vor 1653 Tagen) @ Blindfisch

Hallo, Blindfisch!

Ich bin in einer ├Ąhnlichen Situation, hohe Myopie von klein auf, am Schluss durch den grauen Star bei etwa - 28. Die Linsen-OPs waren im letzten Sommer und sind zum Gl├╝ck gut verlaufen. Allerdings zeigte sich danach, dass meine Netzhaut sich stellenweise schon zur├╝ckgebildet hat bzw. so d├╝nn ist, dass ich an diesen Stellen nichts mehr sehe. Das f├╝hrt dazu, dass ich zwar einen Visus von etwa 0,5 habe, dass aber dennoch meine Lesef├Ąhigkeit und die F├Ąhigkeit, Gesichter zu erkennen stark beeintr├Ąchtigt ist. Nach den OPs zeigten sich Wassereinlagerungen in der Makula. Da mein Augapfel extrem lang und die Netzhaut eben schon gesch├Ądigt ist, hat mein Arzt mir von Spritzen abgeraten. Auch, weil das eben nur zeitweise hilft. Ich nehme daher Medikamente, auf die ich gut anspreche, ich muss manchmal ein bisschen mit der Dosierung jonlieren, aber bisher haben wir es damit ganz gut im Griff. Es kann sein, dass ich diese Medikamente dauerhaft nehmen muss, das sagte mein Arzt bei der letzten Kontrolle. Er kontrolliert regelm├Ą├čig (inzwischen etwa alle zwei Monate) mit einen OCT.

Beruflich habe ich insofern Gl├╝ck, als dass ich in einer Beratungsstelle arbeite und da schr├Ąnkt es mich nicht so sehr ein bzw. sind die Einschr├Ąnkungen bisher seit den OPs gut zu bew├Ąltigen. Ich informiere die Menschen, mit denen ich l├Ąnger zu tun habe inzwischen immer, weil ich sie auf der Stra├če eben nicht erkennen w├╝rde.

Du kannst mir gerne eine PN schicken, wenn du magst.

--
Liebe Gr├╝├če von Christiane


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum