Augenschmerzen nach NHA OPs

kaufmar @, Köln, Mittwoch, 14. Dezember 2016, 09:40 (vor 613 Tagen) @ KAtharina

Liebe Netzis,
im Juli dieses Jahres wurde bei mir ein Loch in der Netzhaut festgestellt dass dann sofort gelasert wurde.
Am nächsten Tag löste sich die Netzhaut und ich hatte die OP mit dem Eisstab.

Nach 4 Tagen hatte ich die n√§chste OP; der Glask√∂rper wurde entfent und das Auge mit 90% Gas bef√ľllt.

Meine Sehkraft liegt bei nahezu 100% auf dem operierten Auge.

Nun ist es aber so, dass das operierte Auge eigentlich täglich einen "Druckschmerz" hat, mein AA meinte Hauptsache es ist kein reissender Schmerz im Auge.
Die Schmerzen treten, soweit ich es feststellen konnte, sofort auf wenn die Sonne ein wenig herauskommt und wenn ich zur Seite sehe.

Die OP liegt nun fast 5 Monate zur√ľck und ich dachte dass dann mit dem operierten Auge alles wieder i.O. ist und die Schmerzen von Tag zu Tag besser werden ??

Meinen nächsten AA Termin habe ich ab Januar bis März ( also 4-6 Monate nach den OPs)

Sind die Schmerzen normal?
Ich kann doch z.B. nicht mit Sonnenbrille im B√ľro am Computer sitzen, und auch zur Seite mit dem Auge sehen passiert automatisch.

Viele Gr√ľ√üe
aus Köln

kaufmar


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum