Besserung - man braucht wirklich Geduld

tom_hwi ‚Ćā @, Wismar, Sonntag, 28. Mai 2017, 00:27 (vor 203 Tagen) @ KAtharina

Hallo KAtharina,

danke f√ľr Deine Antwort. Meine Hoffnung lag bei einem Makula√∂dem, welches man mit Medis behandelt. Da ist ja noch Restfl√ľssigkeit vorhanden, der die Verzerrung verursacht. Sollte ich da mal einen weiteren Augenarzt konsultieren? Vielleicht kann ja ein spezielle Brille noch was korrigieren. So richtig zufrieden bin ich noch nicht.

Gruß Tom


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum