Reiten möglich oder nicht?

KAtharina ⌂ @, Camburg/Thüringen, Mittwoch, 21. Juni 2017, 22:05 (vor 94 Tagen) @ Netzifrischling

Fakt ist, es sind Erschütterungen die sich auf das Auge auswirken können.
Nicht nur ein paar Bodenwellen wie beim Auto fahren, sondern rhythmische Erschütterungen über einen längeren Zeitraum.
Ohne Glaskörper auf beiden Augen oder absolut stabiler Netzhaut relativ unproblematisch.
Gilt auch für joggen.
Bei anderen Befunden kann es zu einer Reablatio kommen.

Wie gesagt, bin auch wieder geritten, aber auch mit dem sichersten Pferd passieren Stürze, Risiko bekannt.
Muss jeder für sich entscheiden.

--
Liebe Grüße
KAtharina

Warte nicht, bis der Regen vorüber ist. Lerne, im Regen zu tanzen!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum