Glaskörpertrübung Simulations-Video

Rudi @, Samstag, 01. Juli 2017, 23:07 (vor 142 Tagen) @ Jens1974

Hallo Jens,

hatte mehrere Netzhautlöcher, dann Netzhautabhebung, dann Plomben-OP, dann hat sich Netzhaut trotz Plombe weiter abgelöst (bedingt durch starken Glaskörperzug bei starker Kurzsichtigkeit) und dann wurde deswegen vitrektomiert.

ca. 1/4 Jahr später fing dann das analoge Prozedere auch am anderen Auge an.

Somit bin ich nun wegen den Netzhautproblemen an beiden Augen vitrektomiert und kam somit in den Genuss des schönen Nebeneffektes, dass ich nach rund 20 Jahren nun auch die lästigen Glaskörpertrübungen los bin.

Gruß Rudi


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum