Blutverdünner - Erfahrungen?

Gucki @, Montag, 17. Juli 2017, 22:14 (vor 31 Tagen) @ Black

Hallo Black,
es wird sicherlich nicht zu deiner Beruhigung beitragen.
Vor circa 30 Jahren stellte sich bei mir nach einer intramuskulären Injektion eines Schmerzmittels, das auch zur Blutverdünnung genutzt werden kann, ein Fuchs'scher Fleck auf dem RA ein.
Habe es zum Glück gleich gemerkt, die Behandlung war sehr langwierig.
Ich musste anschließend meinen Beruf wechseln.
Das wichtigste: mein Sehvermögen blieb erhalten und erholte sich. Heute ist es mein führendes, sehendes Auge.:-)

Gruß Gucki


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum