Netzhautspaltung Netzhautlöcher

Julia Rückert, Dienstag, 01. August 2017, 07:40 (vor 135 Tagen)

Hallo zusammen,

Ich bin momentan ziemlich nervlich am Ende.
Habe eine angeborene Netzhautspaltung und seit April diesen Jahres, sehe ich so fliegende Mücken im Auge.

Laut Augenarzt ist das ja nicht schlimmes. Hatte aber seitdem im rechten und im linken Auge bereits einen Netzhautriss. Wurde auch gelasert. Die Ärzte meinen da kann nichts mehr passieren.

Ich hab aber so eine Panik, das ich so ein Loch nicht rechtzeitig bemerke und sich die Netzhaut daraufhin ablöst. Bin momentan wirklich fix und fertig. Bin erst 27 Jahre und habe Angst blind zu werden.

Hab zudem eine ziemlich hohe Kurzsichtigkeit links -13 rechts -17


Kann mir irgendjemand helfen bzw hat jemand Erfahrungen damit? Bin echt am verzweifeln.
Wird das irgendwann wieder besser? Hat man irgendwann des Risiko der Löcher nicht mehr?
Mein Arzt meinte bis 40 sollte sich die Lage beruhigen. Aber kann doch jetzt nicht 13 Jahre in Angst und Panik leben. Bin echt verzweifelt.

Hoffe ihr könnt mir helfen.

Liebe Grüße Julia


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum