Kryopexie Tränenkanal, hoher Druck, Netzhaut OP + Öl raus

K.H. @, Samstag, 12. August 2017, 16:40 (vor 121 Tagen) @ MichaelSc

Ich kann dazu keine Empfehlung geben, ich habe das Öl seit zwölf Jahren in meinem Auge, zur Zeit und hoffentlich auch in Zukunft, abgesehen von einem Sekundärglaukom, das ich glücklicherweise einigermaßen erfolgreich mit Tropfen behandle, ohne weitere Komplikationen.

Ob der Status des Auges eine komplikationfreie Entfernung des Öls zulassen, müssen die Ärzte beurteilen, denke ich.

Liebe Grüße


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum