Werde wahnsinnig nach Netzhaut lasern

Xenopus, Freitag, 08. September 2017, 11:14 (vor 94 Tagen) @ KAtharina

Hallo Katharina,

danke f√ľr die schnelle Antwort. Heidelbeersaft werde ich versuchen, habe es bis jetzt mit Holundersaft probiert.Corneregel und Xylocommod vertrage ich nicht so gut, tropfe seit drei Wochen 10 bis 12 Mal am Tag Cationorm. Wenn ich versuche die Tropfenzahl zu reduzieren wird die Symptomatik schlimmer. Hoffe, dass schadet erst mal nicht, wenn man so viel tropfen muss.

Das mit der hohen Myopie und der h√∂heren Gef√§hrdung erkl√§rt sich ja ziemlich einfach durch den st√§rkeren Zug auf die Netzhaut und der dadurch bedingten Ausd√ľnnung. Ist halt Theorie. Wenn es einen praktisch trifft, obwohl man sonst nur jubelnde Meldungen zum Thema Katarakt-OP h√∂rt, sieht man die Sache nochmal von einer ganz anderen Seite. Aber Du hast bestimmt Recht und es war erleichternd, das nochmal zu h√∂ren - meine derzeitgen Probleme sind zwar langwierig, aber ausheilbar. Ja, nat√ľrlich gehe ich regelm√§√üig zum Augenarzt, habe ihn sogar gewechselt, weil mir der vorherige zu schluddrig war. Jetzt ist mein Operateur mein neuer Augenarzt.Der n√§chste Termin ist schon wieder in drei Wochen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum