Werde wahnsinnig nach Netzhaut lasern

Xenopus, Samstag, 09. September 2017, 15:28 (vor 93 Tagen) @ KAtharina

Also ich muss auch alles selber bezahlen. Geht gerade ganz sch√∂n ins Geld. Ja, wegen der Zusatzmittel hat mir mal eine Apothekerin die ganze Palette vorgelesen. Das meiste steht noch nicht einmal im Beipackzettel. Die Hornhaut ist es bei mir nicht, das wurde untersucht, aber in dem Anf√§rbetest habe ich nur ein bis zwei Sekunden lang Fl√ľssigkeit im Auge nach dem Lidschlag. Es ist also definitv der Tr√§nenfilm, der gerissen ist. Kann sich wohl auch wieder regenerieren. Dauert aber lange. Das mit den schwarzen Punkten und Streifen nach dem Lasern kann sich wohl auch mit der Zeit wieder etwas mehr am Rand absetzen. Dauert aber ebenfalls ein Jahr oder l√§nger und kann man wohl nichts machen. Die Bltze machen mir jetzt nicht mehr so arg viel Angst, nachdem ich hier nachgelesen habe, dass das wohl auch viele nach dem Lasern haben. Heidelbeersaft und frische Heidelbeeren ist auf jeden Fall eine gute Therapie. Wenns nicht hilft, hat`s jedenfalls geschmeckt :)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum