Erfahrungen mit Peeling Op bei epiretinaler Gliose?

Gunda59 @, Samstag, 21. Oktober 2017, 16:35 (vor 417 Tagen) @ Bianca30

Hallo Bianca,

du schreibst, dass in deinem Arztbericht die Diagnose "Gliose und Makulaforamen" steht. Ein Makulaforamen sollte meines Wissens schon operiert werden, denn das ist ein Makulaloch und somit an der Stelle des schärfsten Sehens. Dieses kann sich vergrößern und dadurch weitere Schäden anrichten.

Wichtig w√§re aus meiner Sicht neben dem OCT immer auch der Sehtest. Sonst hast du ja keinen (relativ) objektiven Anhaltspunkt, ob dein Sehen schlechter wird. Ebenso 1x im Jahr eine Gesichtsfeldmessung (wichtig f√ľrs Autofahren).

OCT: Das ist leider immer noch eine IGEL-Leistung und wird nicht von den Kassen √ľbernommen.

E-Mail: Wenn du oben auf meinen Namen schaust, siehst du rechts daneben einen kleinen Briefumschlag. Einfach daraufklicken, dann öffnet sich ein Feld und du kannst mir schreiben.

LG
Gunda


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum