schwarzer Punkt nach Untersuchung/Zufall?

rop @, Donnerstag, 07. Dezember 2017, 17:45 (vor 42 Tagen) @ Florentina

Liebe Flora,
Eine theoretische Sache ist auch noch möglich:
Der schwarze Punkt als ‚ÄěKomplement√§rfarbe‚Äú zur Blendung, d.h. die Sehzellen waren an der Stelle durch die Untersuchung und die Blendung ersch√∂pft. Wenn in so einen Prozess hier: die Zapfenfunktion und die nachgeschaltete Kontrastwahrnehmung beeintr√§chtigt sind, k√∂nnen solche Wahrnehmungen f√ľr einige Minuten auftauchen.
(F√ľr alle anderen 99,9 % hier: das ist bei einer Netzhautabl√∂sung Normalerweise nicht der Fall, mein beschriebenes Ph√§nomen trifft eher Netzhautdystrophien)

LG ROP


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum