@ KAtharina

Yvonne82, Donnerstag, 19. April 2018, 18:54 (vor 34 Tagen) @ KAtharina

Vielen lieben Dank f√ľr eure zahlreichen Antworten!
Die Sache die mich dazu angehalten hat das Thema zu er√∂ffnen ist jene, dass ich vor einiger Zeit eine Sportbefreiung von meiner AA wollte. Ich mache gerade eine Umschulung oder besser gesagt eine Fortbildung wo Sport leider auch mit auf dem Plan steht, zumindest w√§hrend des "Unterrichts". Sie sagte mir in einem sehr unh√∂flichen Ton das ich sowas nicht br√§uchte,ich k√∂nnte alles machen und sie sehe da keine Einschr√§nkungen. Ich solle doch meine Einstellung dazu bitte √§ndern (dazu noch ich sei zu vorsichtig und ein Hypochonder). Entsetzt habe ich es dann woanders versucht, aber mit einer √§hnlichen Begr√ľndung wieder keine erhalten.
Ich dachte etwas reiten sei nicht verkehrt, war danach gleich zur Kontrolle und es war alles okay. Leider "blitzt" die Schisis immerfort, und ich bin langsam verunsichert zum AA zu gehen, da es immer heisst es ist nichts und ich käme viel zu oft.
Ich finde es trotzdem interessant eure Meinungen zu h√∂ren und f√ľhle mich nun nicht mehr als "√ľbervorsichtiger Hypochonder".

Eine Frage noch zum Schluss: Die √Ąrztin meinte wenn unter die gelaserte Schisis Wasser l√§uft sei das nicht schlimm, das k√§me dann nicht weiter. Ist das so korrekt?

LG Yvonne


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum