NHA, Lasik, Katerakt,CNV,heftige Glaskörpertrübungen

Silvia Aachen, Montag, 30. April 2018, 09:51 (vor 110 Tagen) @ rop

Hallöchen
Eigentlich sollte ich nicht für die Nähe angepasst werden sondern fü die Ferne. Das genaue ausmessen der Linse war nach Lasik schwierig und ist sozusagen in die Hose gegangen. Gleitsichtbrille habe ich. Das Problem ist die Trübung wabert mir vorallem bei der Nahanpassung bzw wenn ich meinen Kopf Senke davor. Sehen ist dann wie durch dichten Nebel.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum