NHA, Lasik, Katerakt,CNV,heftige Glaskörpertrübungen

rop @, Montag, 07. Mai 2018, 23:24 (vor 18 Tagen) @ fth68

Lieber Thorsten,
Ja, das ist richtig. Das ist die mentale Herangehensweise, eine Lösung zu suchen bzw. auch die Art und Weise, wie das Gehirn wieder Ressourcen freigibt zur Entwicklung anderswo, wenn es auf Durchzug schaltet bzw nicht mehr so viel körperliche und seelische Energie für den Prozess aufgewendet wird.

Ich hole mir zusätzlich Ausgleich und Aufbau im Sport und auch jede Menge Selbstvertrauen, mit der man das eine oder andere Loch oder bekloppte Wahrnehmung/ nicht mehr vorhandene Wahrnehmung übersteht.

LG ROP


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum