Hat jemand Erfahrung mit den DVBS e.v ?

rop @, Sonntag, 03. Juni 2018, 23:03 (vor 73 Tagen) @ Angel210

Hallo Angel,
Das hört sich gut an. Ich habe jahrelang selbst ehrenamtlich diese Beratungstätigkeiten gegeben. Es gibt auch einige Patientensprechstunden, die an Augenkliniken diese Beratung anbieten, durch Pro RETINA.

Das ist ein Rundumschlag an Sozialrecht , Hilfsmitteln und Annex , eben alle Gebiete , die von einem tiefergrwifenden Einschnitt betroffen sind. Daf√ľr haben die √Ąrzte keine Ausbildung (wenige Ausnahmen gibt es) oder keine Zeit.

Das Gute - in dem Beratungsgespräch quasi ein Peer counceling, ihr seid auf Augenhöhe, die Beraterin selbst betroffen und versteht einen besser. Was soll dir ein Arzt von LPF oder einem kontrastreich gedeckten Tisch erzählen?

Auch bei Pro RETINA (ich denke nicht dort allein ) findest du eine Literaturliste zur Bew√§ltigung , Autobiografie, Tipps. Manche gibt es auch als H√∂rb√ľcher. Ich habe noch nicht ausprobiert , ob es einige B√ľcher in iBooks, Google oder Kindle geschafft haben.

Lg ROP


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum