Thema Glaukom

KAtharina ‚Ćā @, Camburg/Th√ľringen, Dienstag, 12. Juni 2018, 19:55 (vor 128 Tagen) @ Angel210

Kann mir jemand erklären wie die Klinik bei meinen vermeintlichen gesunden Auge ein offenwinkel-glaukom feststellt (Augendruck ist definitiv erhöht)aber bei mein niedergelassenen Arzt bei der Augenhintergrunduntersuchung keine Beschädigung festgestellt worden ist.
Man sagte mir der Sehnerv sei intakt.

Man stellt es am erhöhten Druck fest. Im Anfangsstadium ist der Sehnerv noch nicht geschädigt.


Wenn das Organ angeblich intakt ist und ich hab auch keine Beschwerden.
Ist das Auge krank oder nicht?

Kommt auf die Definition von krank an. Glaukom ist eine Krankheit.

Sollte man sich wenn man das auf beiden Augen hat und das linke nur noch 1% auf Blindheit einstellen oder ist das zu negativ gedacht ?

Glaukom l√§sst sich im Normalfall gut behandeln, finde das sehr negativ gedacht. Tropfz√ľzherapie, verschiene Operationen sind m√∂glich.

--
Liebe Gr√ľ√üe
KAtharina

Warte nicht, bis der Regen vor√ľber ist. Lerne, im Regen zu tanzen!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum