Erfahrungsberichte anderes Auge

Wolfram (DD) @, Dresden, Dienstag, 12. Juni 2018, 23:16 (vor 67 Tagen) @ Netzifrischling

Hallo Claudi,

Hab am Anfang meiner Geschichte oft gelesen das die Wahrscheinlichkeit sehr hoch liegt.

So ist es auch!

Da die Ursache - zumindest aber beg├╝nstigende Faktoren - meist beide Augen betreffen, ist das Risiko, da├č am anderen Auge die gleiche Symptomatik auftritt, sehr gro├č.

Unterschiede oder zeitliche Verschiebungen entstehen meist dadurch, da├č
a) man bei dem einen Auge schon Erfahrungen hat (oder sammeln mu├čte) - und dadurch sensibler reagiert und
b) der AA meist auch schon mal prophylaktisch auf des andere Auge schaut und dann ggf. schneller reagieren kann.

Der zeitliche Abstand der NHA am RA und dann am LA war bei mir etwas ├╝ber 1 Jahr.

Ich wei├č nicht, ob das Thema schon explizit hier so behandelt wurde, die Frage steht auf jeden Fall im Fragebogen.

--
herzliche Gr├╝├če aus Dresden
Wolfram


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum