Auge und Zahnarzt .

Angel210 @, Donnerstag, 14. Juni 2018, 11:06 (vor 125 Tagen) @ Netzifrischling
bearbeitet von Angel210, Donnerstag, 14. Juni 2018, 11:12

Danke Lieber Netzfrischling.

Habe mit der Zahnarztpraxis gesprochen und vereinbart erst die 24 Std Messung von Blutdruck/EKG abzuwarten.
Wenn die Ergebnisse ausgewertet sind dann mit Kardiologen/Allegmeinarztin/Augenarzt besprechen wie und unter welchen Umständen ein Eingriff bei den Zähnen erfolgen soll.
Generell rät mir die Parxis zu Medikamente die man auch Schwangeren verabreicht.
Im Notfall wenn die Schmerzen schlimmer werden -kann ich fr√ľher in die ZA-Praxis kommen.
Unterlagen wie Arztebrife /Medikamentenliste/Allergie/Glaukom-Paß soll ich mitnehmen.

Hatte sogar eine Arztpraxis am Telefon die noch nie ein Glaukom/Netzhaut-Patienten hatten.
Den Tipp immer vorher Nachfragen fand ich jetzt auch da hilfreich.
Bin jetzt verkabelt und muss bei den Tätigkeits-Produkoll auch die Tropfzeiten mit Name von Medikament eintragen-wenn es in Zeitraum der Messung fällt.

Mein A√Ą hat gesagt da ich ein Weitwinkel-Glaukom habe muss ich nicht so viel beachten.

Wenns klappt lass ich mir vor den zahnarztermin nochmal von A√Ą durchchecken und AID messen.
Und spreche ihn auf Jodwurzungen an.

Gr√ľ√üe Angel210


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum