Glaskörperabhebung - wann wird es besser?

KAtharina ⌂ @, Camburg/Thüringen, Freitag, 27. Juli 2018, 17:56 (vor 19 Tagen) @ danuta

Ich habe seit Februar das Vergnügen einer hinteren Glaskörperabhebung.

Blitze sehe ich nicht, dafür Photopsien, wie schön hier im Forum geschrieben und enorme Eintrübungen.
Oft ist das Arbeiten am PC nach 20 Minuten nicht mehr möglich.
Da dies mein gutes Auge ist, belastet mich das schlechte Sehen, aber noch mehr die Angst vor einer erneuten NHA.

Devise ruhig bleiben und es hinnehmen, was anderes bleibt uns eh nicht übrig.

Es gibt Schlimmeres, auch wenn es unangenehm und unschön ist. Denk das sollten wir uns immer mal sagen.

Laser und Vitrektomie wurden abgelehnt, ersteres da unter anderem die Laserenergie negativ für die Netzhaut sein kann.

Hoffe ich hab die akute Phase bald überstanden,

liebe aufmunternde Grüße an Euch!

--
Liebe Grüße
KAtharina

Warte nicht, bis der Regen vorüber ist. Lerne, im Regen zu tanzen!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum