Glaskörperabhebung - wann wird es besser?

Annette 67 @, 63667 Nidda, Sonntag, 29. Juli 2018, 18:12 (vor 22 Tagen) @ danuta

Hallo Danuta,
ich habe gerade Deinen Bericht gelesen und genau das
erlebt, was du beschrieben hast. Nur mit dem Unterschied,
ich habe nur eine geringe Weitsichtigkeit von unter 2 diophtrin, habe keine Diabetis, rauche nicht , treibe keine Extremsportarten oder habe keinen hohen Blutdruck.
Die AA können mir auch nicht sagen, woher die NHA aus heiterem Himmel entstanden ist. Mir haben Schüsslersalze
in hohem Potenzbereich (D12) geholfen,( ich möchte hier keine allg. Empfehlungen aussprechen!). Ich habe im stündl. Wechsel Nr. 3;11 und Arnicaglobulis in C30 eingenommen und die Floater und Trübungen haben sich ersteinmal verschlechtert (Erstverschlimmerung = Dein Körper spricht darauf an). Einige Tage später wurde meine Sicht immer besser, heute schwimmen noch 2 Punkte und eine kleine Wolke mit vielen kleinen Punkten im li Auge.Manchmal stören sie, doch ich bin froh fast ungestört sehen zu können. Ich verstehe Dich, fühlte mich genauso und wünsche Dir weiter alles Gute.
Annette 67


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum