Verunsicherung

Ute M @, Berlin, Sonntag, 29. Juli 2018, 23:05 (vor 82 Tagen) @ Tine60

Liebe Christine,

da hast Du ja schon einiges durch. Das mit dem Lesen w├╝rde mir ├╝brigens auch so gehen, und darauf verzichte ich auch nicht, solange es geht, selbst wenn das aus Prophylaxe-Sicht ein Fehler ist. Kein Wunder jedenfalls, dass Du Dich vor dem Lasern morgen graulst; ich dr├╝ck Dir auf jeden Fall die Daumen!

Was die "Anstrengungen" betrifft, das ist nat├╝rlich indivduell verschieden. Mir hat man mal gesagt, alles sei anstregend, wenn man dabei z. B. die Augen zusammenkneift oder die Z├Ąhne zusammenbei├čt. Du findest zu dem Thema auch viele Diskussionen in diesem Forum.

Ich bin ein unsportlicher Typ und es macht mir trotzdem nichts aus, geruhsam im See zu schwimmen, nur braves Brustschwimmen nat├╝rlich und ins Gr├╝ne schauen dabei. Das hei├čt, so richtig auspowern sollte man sich dabei bzw. grunds├Ątzlich nat├╝rlich nicht! Bei der h├Ąuslichen Gymnastik ist das gr├╝ne Theraband noch erlaubt (in meinem Fall). Und im Zweifelsfall hei├čt es leider ganz klar "Lass es bleiben!".

Viel Gl├╝ck morgen und beste Gr├╝├če

Ute

--
ÔÇťKrankheit und Ungl├╝ck kommen auf tausend Stra├čen, aber Gl├╝ck und Gesundheit auch.ÔÇŁ - Th. Fontane


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum