Erfahrungen Augeklinik MHH

KAtharina ‚Ćā @, Camburg/Th√ľringen, Mittwoch, 15. August 2018, 10:14 (vor 95 Tagen) @ Bluemuffin1991

Guten Morgen Zusammen,

fast drei Jahre ist meine Netzhautablösung nun her und der jährliche Nachuntersuchungstermin beim AA steht bevor.

Da die letzte OP leider unter sehr schlechten Bedingungen ablief, weil ich absolut nicht auf so etwas vorbereitet war, m√∂chte im Fall der F√§lle nat√ľrlich einen Plan zur Hand haben, auch wenn ich absolut beschwerdefrei bin. Die Erinnerung an damals bleibt aber...

Die nächstgrößere Uni-Augenklinik ist die der MHH in Hannover. Kann hier jemand etwas dazu sagen?

Steht bei uns auf der Roten Liste.


Zur Vorgeschichte: Erste OP wurde von einem AA durchgef√ľhrt der sowas leider nicht t√§glich macht. Ich lag in einem absolut schlimmen "Krankenhaus" mit Tagesbetten. Und der hatte so schlecht operiert, das ich ein 2. Mal unters Messer musste. Das war in K√∂ln und die haben es super hinbekommen. Das war etwas v√∂llig anderes. Allerdings ist K√∂ln auch vier Stunden Fahrtzeit weg. Komme aus dem Gro√üraum Hannover und w√ľrde auf jeden Fall Hannover, Berlin und Hamburg anfahren k√∂nnen.

Ich habe √ľber 5 h bis K√∂ln, ist auch mein Favorit, im Notfall aber etwas weit.

Hamburg hat seit dem letzten Jahr einen renommierten Netzhautchirurgen ( so weit ich weiß ist dieser von aus Mpnchen nach HH gewechselt), vielleicht wäre das eine Option?

--
Liebe Gr√ľ√üe
KAtharina

Warte nicht, bis der Regen vor√ľber ist. Lerne, im Regen zu tanzen!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum