Nomen est omen...

Wolfram (DD) @, Dresden, Sonntag, 02. September 2018, 10:45 (vor 76 Tagen) @ Claudia49

Hallo Claudia,

"...Viele mögen hier auch keine Namen schreiben...)

Aber manche mögen schon :-)

Da m√ľssen wir dann immer erst darauf hinweisen, da bei Angabe des vollst√§ndigen (!) Namens eine konkrete Zuordnung zur Person m√∂glich ist.
Das kann ung√ľnstig sein, denn speziell in "Gesundheitsforen" schreibt man ja doch einigen, was Dritte nix angeht.
Wenn man sich z.B. irgendwo bewirbt und der Be- oder Umworbene sucht dann vielleicht mal den Namen im weltweiten Netz, dann erfährt er dort u.U. Dinge, die ihn bei der Entscheidung beeinflussen könnten. (Um es mal vorsichtig zu formulieren).

Wir hatten in der Vergangenheit einige Forenteilnehmer, denen das durch eigenes Erleben bewu√üt wurde und die dann sogar Rechtsanw√§lte daf√ľr begeisterten, hier mit Drohungen die Entfernung des vollst√§ndigen Namens zu fordern.

Wir m√∂chten aber Zeit und Nerven f√ľr wichtige Dinge nutzen und deswegen steht das auch in den Forenregeln, da√ü hier vollst√§ndige Namen nicht erw√ľnscht sind.

√Ąhnlich ist es mit Email-Adressen. Der Haken hinter "Email-Adresse kontaktierbar" im Benutzerbereich + "Profil bearbeiten" ist einfach sicherer.

--
herzliche Gr√ľ√üe aus Dresden
Wolfram


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum