Arbeitsunfähig nach NHA

AnnaFrieda, Freitag, 07. September 2018, 19:49 (vor 71 Tagen) @ Doro65

Hallo Doro!

Bei mir war es ähnlich, erst wurde ich von der Klinik aus krankgeschrieben (3 Wochen), danach sollte eine Krankschreibung über meinen Haus-Augenarzt erfolgen. Ich verstehe auch nicht, wieso die sich so anstellen... Ich arbeite auch nur am Computer und sollte direkt mit 8 Stunden täglich starten. (selbst mein AG hat mir gesagt, ich solle das doch bitte bleiben lassen)
Erst nach mehrmaligem Hin- und Herdiskutieren wurde mir dann eine Eingliederung nach HH-Modell auf persönlichen Wunsch hin ausgestellt. Woche 1 - 2h täglich, Woche 2 - 4h täglich, Woche 3 - 6h täglich und anschließend wieder VZ. Die Eingewöhnung verlief so ganz gut. Ich hoffe bei dir hat es auch geklappt!

Liebe Grüße


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum