Klinik oder Ambulant

Ralph452 @, Mittwoch, 12. September 2018, 20:42 (vor 10 Tagen) @ Sveti

Hallo und guten Abend Sveti,
Herzlich Willkommen im Forum.
Auf die Frage hin, musst du wissen das viele Forenmitglieder teilweise 4/5 und mehr Operationen am Auge ├╝ber sich ergehen lassen mussten. Eine Viktromie w├╝rde ich und denke auch viele Mitglieder dieses Forum niemals wegen Mouches Volantes durchf├╝hren lassen, da das Risiko eine Netzhautabl├Âsung zu bekommen sehr gro├č ist.
Ich kann gut verstehen, das dies sehr belastet bist damit , ich habe aktuell 15 Prozent Visus auf dem rechten Auge und auf dem linken bin ich blind.
Und dummerweise habe ich auf dem sehenden Auge ein riesiger Flouter ...ich nenne ihn liebevoll Scheibenwischer und muss damit leben .
Es ist klar, in so einer Situation das nicht gerne zu h├Âren, aber ich bin ehrlich zu dir.
Auch die Ausagen der Ärzte spiegeln das wieder.
Zu Thema grauer Star , alles was vorm Auge op technisch ist , ist heutzutage kein Problem.
Ein Eingriff ins Auge und hinters Auge ist eine Herausforderung.
Ich denke ich kann dich davon nicht abringen , wenn du es tust nur in einer Klinik .

Es schrieb dir jemand der elfmal (11) operiert wurde..dem leider am Montag gesagt wurde es werden 12 :-D

Gruss aus Saarbr├╝cken Ralph452


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum