Druck-Entgleisung nach Öl-Ex

michaelb, Montag, 24. September 2018, 23:02 (vor 81 Tagen)
bearbeitet von michaelb, Montag, 24. September 2018, 23:33

Hallo,
ich hatte vor fast zwei Jahren hier bereits geschrieben. Damals hatte ich gerade eine Netzhautablösung hinter mir.

Vor knapp zwei Monaten kam das Öl nun raus und kurz darauf zu einem Druckanstieg.

Bereits wenige Tage nach der OP ging es mit Kopfschmerzen zum Notdienst. Der Druck war 28. Mit Glaupax konnte dieser gesenkt werden um letztlich wenige Tage später wieder bei etwa 30 zu landen. Vor zwei Wochen wurde ich notfallmäßig aufgenommen, nachdem der Arzt einen Druck von 40 gemessen hat. Glaskörper und Vorderkammer wurdeb gespült und der Zilliarkörper gelasert. Der Druck war wieder auf 10-12 gesenkt. Heute stellte der Arzt aber einen Druck von 22 fest. Es sei jedoch kein Öl in der Vorderkammer. Der Vertretungsarzt hat heute auf Nebenwirkungen der Prednisolon-Tropfen getippt. Wären dann nicht beide Augen betroffen? Was kann es sonst sein? Ich habe Angst vor einem weiteren Krankenhausaufenthalt, da mich dass meinen Job kosten würde.

MfG
Michael


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum