Oedem und Gliose

Brigitte07, Samstag, 29. September 2018, 16:39 (vor 22 Tagen)

Habe seit Jahren Probleme nach der Katarakt OP am li. Auge. Bekam bis vor 14 Tagen Ozurdex alle 3 - 4 Monate gespritzt bekommen. Zun√§chst verbesserte sich der Sinus zwischen 10 und 50 %. Nun war der Sinus nach 3 Monaten 0,1. A√Ą spritzte daraufhin Volon A 40 mit dem Hinweis dass Gliose operiert werden m√ľsste. Ich bin 80 Jahre und herzkrank m√∂chte keine OP. Weiss jemand einen Rat f√ľr mich???


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum