Glaskörperabhebung - wann wird es besser?

Reni, 25474 Ellerbek, Sonntag, 30. September 2018, 17:40 (vor 21 Tagen) @ KAtharina

Hallo Katharina,
nach langer Zeit melde ich mich mal wieder. Schön, dass Du immer auf vieles antworten kannst und immer noch "am Ball" bist. Jetzt zu meiner Frage: Auf dem einen Auge hatte ich 2012 eine NHA mit 4 nachfolgenden OPs, Sehen 30%, lesen nicht möglich. Bin aber zufrieden.
Das zweite Auge hat eine Glaskörperabhebung. Das Lesen ist anstrengend (Brille 4,5). Die AÄ sagt dass eine Star-OP wohl angebracht wäre, aber abwarten so lange es geht.

Vielleicht wurde die Frage schon öfter gestellt: Bedingt durch eine Glaskörperabhebung kann es dann bei der Star-OP leichter zu eine NHA kommen? Warum zögert die AÄ, dass beunruhigt mich.

Herzliche Grüsse
Reni


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum