Netzhautablösung wegen zu geringem Augeninndruck

Sabine-Katharina, Sonntag, 07. Oktober 2018, 13:44 (vor 15 Tagen)

Liebe Forumsmitglieder, ich bin 51 Jahre alt und im Juni diesen Jahres wurde bei mir eine Netzhautablösung festgestellt und operiert. Das hat mir alles sehr viel Angst gemacht, da bei mir im Oktober 2016 auch Grüner Star diagnostiziert wurde. Allerdings ein Normaldruckglaukom. Ich muss seit dem Tropfen nehmen, welchen den Augeninnendruck noch weiter senken als es normal ist. Meine Frage an euch lautet, habt ihr schon von Fällen gehört, wo es zu einer Netzhautablösung im Auge kam wegen einem sehr niedrigen Augeninnendruck. Bei mir liegt der Wert seit längerem bei 12.
Außerdem habe ich das Gefühl, dass es wieder zu einer Ablösung im gleichen Bereich gekommen ist. Es wabern wieder im rechten Bereich meines rechten Auges schwarze Schatten von oben nach unten oder umgekehrt. Ich lasse das morgen bei meinem Augenarzt klären.
Wie viele von Euch hatten denn nach nun fast vier Monaten auch eine weitere Netzhautablösung?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum