Netzhautablösung wegen zu geringem Augeninndruck

Sabine-Katharina, Mittwoch, 10. Oktober 2018, 07:40 (vor 62 Tagen) @ K.H.

Hallo K.H., Hallo Katharina. Ganz lieben Dank für die Info. Bei mir hat man in der Medizinischen Hochschule Hannover nun am Montag festgestellt, dass die Netzhaut im rechten Auge anliegt und sich wohl die Narbe an einer Stelle leicht verformt hat. Dadurch sei es zu einer kleinen Blutung gekommen und das Blut ist jetzt wohl das, was ich dort "wabern" sehe. Das Blut wird wohl vom Körper abgebaut. Es wäre sonst alles in Ordnung. Wenn man jedoch die einzelnen Schicksale hier liest, wird es wohl nur die Ruhe vor dem Sturm sein. Wie geht es Ihnen denn mittlerweile K.H.? Ihr Eintrag war aus Mai 2006.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum