Netzhautloch/Riss Augentraining

fth68 @, Montag, 22. Oktober 2018, 12:20 (vor 24 Tagen) @ Conny79

Hallo Conny,

schön das es dieses Forum gibt. Ich möchte gerne etwas fragen: bei mir wurde letzte Woche innerhalb von 2 Jahren ein neues Loch auf der Netzhaut festgestellt (Dioptrien:-9,-9,5) und gleich gelasert. Davor habe ich hin und wieder Augentraining gemacht, Uhr mit den Augen abgefahren, nach oben und unten, nach rechts und links geschaut. Nun stelle ich mir die Frage ob es evtl. damit zu tun haben könnte, weil die Netzhaut dadurch Zug bekommt?

Sehr unwahrscheinlich. Aber selbst wenn durch solche Augenbewegungen akut ein Loch rei√üen w√ľrde: Du kannst es ja nicht verhindern. Das Auge bewegt sich ja nunmal in seiner H√∂hle. Niemand wird es schaffen, seine Augenbewegungen den ganzen Tag √ľber 100% so zu kontrollieren, dass bestimmte "Grenzbereiche" ausgelassen werden. Und sp√§testens Nachts setzt die REM Phase ein, wo sich die Augen unkontrolliert bewegen.

LG, Thorsten.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum