Junge Leute mit Netzhautablösung aus Bayern?

ANni18, Mittwoch, 02. Januar 2019, 11:59 (vor 19 Tagen) @ Verena

Hallo Verena,
ich bin 44, wohne in Südhessen und hatte meine Öl—Ex OP erst Mitte November und bisher scheint es „stabil“ zu sein. Ich hatte im Sommer 2 schwere Ablösungen mit Makulabeteiligung. Bei mir hatte es funktioniert die 7dpt Unterschied in den 4 Monaten mit Öl zwischen den beiden Augen mit Brille auszugleichen.
Ergebnis nach der Öl—Ex—OP ist, dass ich nun scheinbar 30% Sehleistung auf dem Auge habe. Angeblich käme man mit Brille auf 40%, aber derzeit sehe ich keinen Unterschied zwischen Brille und ohne. Außerdem ist aus der Makulabeteiligung eine „graue Wolke“ mittig geblieben, in dem Bereich sehe ich nichts. Trotzdem bin ich froh, dass ich meine Umgebung mit dem Auge noch so gut wahrnehmen kann, lesen würde so nicht mehr gehen, aber dafür gibt es heutzutage gewiss Hilfsmittel, Apps etc. Worauf du/ihr ggf. achten solltest und vielleicht Zweitmeinung einholen — man wollte mir bei der Öl— Ex OP plötzlich u aus Sicht meiner eigenen AÄ die Linse tauschen, da sie meist durch das Gas u Öl geschädigt wird. Die Schädigung bei mir war aber nicht so stark u ich habe dazu erst einmal nein gesagt. Was ich mir für deine Tochter echt schwer vorstellen kann, sind die Einschränkungen die man nun zusätzlich im Leben hat, gerade in Bezug auf Bewegung u Sport! Damit kämpfe ich auch noch.. wer will schon mit 14 Nordic walking machen... Meine nette Krankenkasse hat mir vor Weihnachten gerade 50 Einheiten Reha— Sport bewilligt, fragt mal den Hausarzt.. entweder unter dem Aspekt Rücken und das gibt es auch zur Stärkung des Selbstbewusstseins bei Behinderung usw. wünsche euch viel Kraft und positive Energie,


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum