Sport

augenblick @, Montag, 07. Januar 2019, 19:46 (vor 14 Tagen) @ Birgit56

Das habt ihr toll geschrieben. Stimmt, in Watte packen soll man sich nicht, auch wenn es Tage gibt, an denen man dar√ľber nachdenkt, warum ich. F√§ngt schon beim tragen der Eink√§ufe an, soll ja nicht schwerer als 3 kg sein. Halte ich oft nicht ein, da ich es vergesse. Merke es dann, wenn mein Auge zieht, bin aber schon vorsichtig. Beim Sport traue ich mir sehr wenig zu, die Angst ist da. Klaro, meinen Kampfsport kann ich nicht mehr machen oder Fussball spielen aber normale Gymnastik w√ľrde evtl gehen. Finde es sehr sch√∂n und beneidenswert, wie ihr damit umgeht. Viele Bewegungen, wie Kopf runter oder h√ľpfen bestraft mein Auge mit zwicken, dass mir dann Angst macht. Seitlich rechts schlafen geht gar nicht, nur links und ich bin Seitenschl√§fer. Nach der OP durfte und musste ich nur links schlafen.
Ein AA sagte auch mal, ich k√∂nne auch einen Bungeesprung machen, wenn was abgeht, geht es So und so ab. Andere meinten wieder man m√ľsse sehr aufpassen. Wahrscheinlich muss das jeder selbst rausfinden.
Bei mir ist halt noch das Problem, durch das schlechte Sehen ist mein Gleichgewicht auch nicht so gut. Gibt es da Tips?

LG Augenblick


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum