Erschreckende Arztsituation - kein Termin für Kind möglich

die HEIKE, Nordhessen, Dienstag, 08. Januar 2019, 20:46 (vor 13 Tagen) @ KAtharina
bearbeitet von die HEIKE, Dienstag, 08. Januar 2019, 20:51

Wir sind mit unserem Sohn in der Ambulanz der Augenklinik, also dort bei der Orthoptistin. Es schaut ihn aber auch immer ein Augenarzt an.


Vom Zeitmanagement ist die Sehschule echt gut, da wartet man nicht sehr lange. Zur Kontrolle beim Augenarzt dort, muss man zwar in den "Erwachsenenbereich" aber die nehmen die Kinder immer sofort zwischendurch dran.


Gibt es denn diese Option bei Euch im Umkreis? Also Augenklinik mit Sehschule?


Vll. könntet Ihr dort zeitnah einen Termin bekommen.


Wenn allerdings alle Untersuchungen bereits gemacht wurden und Ihr gar nicht mehr zum Augenarzt müsst/wollt: Den Anteil den die Krankenkasse für die Kinderbrille bezahlt, kann man gut selbst übernehmen. Das ist echt wenig. Und die Werte habt Ihr ja schon, oder?


LG
die HEIKE


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum