Seheindruck :-/

die HEIKE, Nordhessen, Mittwoch, 23. Januar 2019, 22:22 (vor 144 Tagen) @ rop

Vielen Dank f√ľr die Informationen...

Das Dazwischenfunken könnte sein:
- epiretinale Gliose , also eine Bindegewebsschicht √ľber der Makula, also schon mal die Struktur der Schicht an sich, ihre Dicke und Form, Str√§nge. Ein Querschnitt hierdurch k√∂nnte ja schon eine Berg und Tal Landschaft sein
- eine Berg und Tal Landschaft auf der Netzhaut, weil der Augapfel da nicht die optimale Form hat
- weil die Netzhaut nicht Plan aufliegt durch √Ėdem oder Narben
- durch Narben auf der Netzhaut kann man auch nicht sehen
- weil die Sehzellen im Querschnitt nicht wie eine Armee ausgerichtet sind
- weil der Querschnitt zeigen könnte, dass die Struktur der einzelnen Netzhautschichten der Sehzellen durcheinander gekommen ist.


Manches davon habe ich ja wenigstens schon mal gehört/ gelesen.


Könnte man denn alle diese Möglichkeiten auch diagnostizieren (z.B. OCT) und auch behandeln?


LG
die HEIKE


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum