Sehnerv blutet

Uschi C. @, Niedersachsen, Freitag, 22. Februar 2019, 06:54 (vor 89 Tagen)

Guten Morgen an alle..

mittlerweile "flimmert" mein Auge, also gestern wieder zur
vertretenden AÄrztin.

Die Einblutung ist weg, aber der Sehnerv blutet etwas,
dh er wird gequetscht.
Mein Ziel-AD liegt bei 12-15, gestern war er bei 18.
Sie dachte an SLT, m├Âchte aber meinem AA nicht in die
Quere kommen und meinte ich solle zu ihm gehen.
Aber er kommt erst Montag wieder.

Nun ist aber meine Sorge, da├č das zu lange ist und der
Sehnerv irreperablen Schaden nimmt.

Was soll ich machen?
Bin in gro├čer Angst!

--
Viele Gr├╝├če
Uschi

VERSTEHEN kann man das Leben nur r├╝ckw├Ąrts, LEBEN mu├č man es aber vorw├Ąrts.
Zitat von S├Şren Aabye Kierkegaard.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum