Makulaschichtforamen

tri2018, Mittwoch, 13. März 2019, 09:08 (vor 8 Tagen) @ Wolle54

Hallo,

mich wundert, das Du mit Brille die Probleme nicht zu haben scheinst?
Ich habe Pucker + Schichtforamen am rechten Auge, meine Lesebrille (beide Augen +1,0) bewirkt dort bzgl. der Sehschärfe eigentlich nichts/wenig. Viele kleine Verzerrungen, verschwommen sehen, fehlende Buchstabenteile beim Lesen treten trotzdem auf. Das gesunde Auge gleicht es aber weitgehend aus. Ein bisschen Vergößerung hilft aber trotzdem beim Lesen.
Die Empfehlung AA ist erst zu operieren, wenn das Risiko gerechtfertigt ist, es also mehr zu gewinnen gibt als zu verlieren. Habe auf dem Auge Visus 0,6 - 0,8.
Als gutes OP Ergebnis wird allgemein angesehen, wenn man die H√§lfte des verlorenen Visus wiedergewonnen hat und die Verzerrungen weg sind / sich gebessert haben. Es gibt auch A√Ą die OP fr√ľher empfehlen, das h√§ngt aber wohl vom Einzelfall ab, auch wie die Schwierigkeit der OP gesehen wird.

LG
tri2018


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum