Netzhautablösung, ein Jahr beobachten?

einerderesgutmitihnenmeint, Donnerstag, 25. April 2019, 20:55 (vor 29 Tagen)

Guten Tag,

bei mir wurde heute im Rahmen einer Augenkontrolle eine beginnende Netzhautablösung festgestellt. Zu sehen waren auf dem Netzhaut-Scan Schlieren, dort beginnt nach Auskunft des Arztes der Ablöseprozess. Ansonsten habe ich aber keinerlei Symptome.

Der Arzt will die Netzhaut in einem Jahr wieder kontrollieren, ansonsten aber gar nichts zu tun. Da ich von der Diagnose erstmal etwas überfahren war, hab ich natürlich zugestimmt.

Inzwischen habe ich mich, soweit es möglich ist, in das Thema eingelesen und frage mich, ob man nicht doch früher handeln müsste?

Ich habe mit dem Arzt keinerlei Erfahrungen, war mein erster Termin dort. Der Mann hat aber ausgezeichnete Bewertungen im Netz und kam mir sehr kompetent vor. Insofern wäre ich geneigt, ihm zu vertrauen - allerdings steht in jedem Artikel zum Thema, man müsse unbedingt sofort operieren...

Vielleicht kann mich hier jemand aufklären. Vielen Dank!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum