Epiretinale Gliose

Wolfram (DD) @, Dresden, Donnerstag, 09. Mai 2019, 09:18 (vor 15 Tagen) @ Liane

Hallo Liane,

herzlich willkommen hier im Forum,

"...Sollte man eine OP solange es geht hinausschieben?..."

Jain.
Sagen wir mal so: die OP ist noch planbar.
Aber die Sehverschlechterung und vor allem die verzerrten Bilder deuten darauf hin, da├č die Membran an der Netzhaut zieht - und gemahnen zur OP-Planung in nicht allzuferner Ferne...

Das "Membrane Peeling" ist wohl eine sehr filigrane Arbeit, geh├Ârt aber bei Augenkliniken mit NH-Chirurgie zum Standardprogramm, da es kein so seltenes Ereignis ist.

Guck mal ├╝ber die Suchfunktion hier im Forum nach "epiretinale Gliose" oder "Makular Pucker" - da gibt es sehr viele Eintr├Ąge.

Alles Gute und

--
herzliche Gr├╝├če aus Dresden
Wolfram


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum