Retinale Gefässe

Wolfram (DD) @, Dresden, Donnerstag, 09. Mai 2019, 16:36 (vor 15 Tagen) @ Napar

Hallo Nadine,

ich glaube nicht, daß Du Dir da Sorgen machen mußt.
Denn ich glaube auch nicht, daß Du die Gefäße selbst siehst - sonst müßten die Sehzellen 2 x um die Ecke gucken können.
Nein, im Ernst - das sind wahrscheinlich Spiegelungen oder "Nachbilder" der Netzhaut. Ich kann z.B. bei geschlossenen Augen die Zirkulation des Kammerwassers sehen.
Was da "echt" ist oder was uns die "Bildregie" im Gehirn vorgaukelt, ist nicht so klar zu trennen.
Ich habe da manchmal noch ganz andere ulkige Effekte bei meinem rechten Auge - was nur noch Handbewegungen erkennen kann.

Also wenn Du keine anderen Veränderungen bemerkst, ist das sicher harmlos.

--
herzliche Grüße aus Dresden
Wolfram


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum