Verunsicherung nach NHA-OP - noch keine Erfahrungen

die HEIKE, Nordhessen, Donnerstag, 09. Mai 2019, 19:49 (vor 101 Tagen) @ B├Ąrbel67

Moin,

bei mir h├Ątte es seitens der Klinik au├čer keine Flugreisen oder nicht schwer heben auch nichts an Verhaltensregeln f├╝r zu Hause gegeben, wenn ich verschiedene Dinge bei der Entlassungsuntersuchung nicht sehr hartn├Ąckig angefragt h├Ątte.


Meine R├╝cken├╝bungen daheim durfte ich z.B. aufnehmen aber die mit Kopf nach unten habe ich erst mal weggelassen. Die Lagerung aufgrund der Gastamponade m├╝sste ich nicht fortf├╝hren aber habe ich dann trotzdem gemacht, weil es ja auch nix schadet.


Wenn Du Dir bez├╝glich der Kontrolle unsicher bist, w├╝rde ich daf├╝r in das operierende Krankenhaus gehen. Leider brauchst Du daf├╝r als gesetzlich Versicherte eine ├ťberweisung vom Augenarzt.


Und ehrlich gesagt ;-): Wenn man mal eine Weile nicht ├╝berall putzen kann, geht's auch einfach trotzdem. Man sieht es ja auch vll. selbst gar nicht...


Gute Besserung!

LG
die HEIKE


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum