Gas im Auge oder Trübungen nach Netzhaut OP

die HEIKE, Nordhessen, Freitag, 30. August 2019, 15:59 (vor 77 Tagen) @ KarinM

Moin,

ich habe das auch. Ich hatte im November 2018 eine Netzhautablösung und eine SF6-Gastamponade. Schon als das Gas weniger wurde, sah ich diese schwarzen Bläschen, die scharf umrandet sind. Die schwamen in der Gasblase und bewegten sich mit der Augenbewegung.


Nachdem das Gas völlig entwichen war, konnte ich sie natürlich erst richtig sehen. Anfangs waren es noch mehrere in verschiedenen Größen und die verbanden sich auch gerne miteinander.


Inzwischen ist nur noch das Bläschen übrig, was von Anfang an das größte war.


Es bewegt sich immer noch mit der Augenbewegung. Wenn ich den Blick starr halte und z.B. im Liegen an eine weiße Zimmerdecke schaue, wird es heller und verschwindet dann, als ob es verblassen würde. Beim nächsten Zwinkern ist es aber natürlich wieder da...


LG
die HEIKE


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum