viele schwimmende schwarze Punkte nach OP

KAtharina ‚Ćā @, Camburg/Th√ľringen, Donnerstag, 05. September 2019, 12:22 (vor 10 Tagen) @ ANni18

Ein OCT zeigt nur den zentralen Bereich der Netzhaut, oft sich die Löcher jedoch in der Peripherie.
Von daher halte ich ein OCT nicht geeignet um Netzhautlöcher auszuschließen.

Eine Untersuchung mit Prismenglas und Lupe und dazu ein Ultraschall wären sinnvoll.

F√ľr mich h√∂ren sich die Punkte nach Tr√ľbungen an, entweder Reste einer Einblutung oder des Glask√∂rpers.

--
Liebe Gr√ľ√üe
KAtharina

Warte nicht, bis der Regen vor√ľber ist. Lerne, im Regen zu tanzen!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum