Dunkler Fleck nach Netzhautlaser

Nanami, Sonntag, 20. Oktober 2019, 00:43 (vor 31 Tagen)

Hallo zusammen,

ich habe hier oft schon mitgelesen und es hat mir oft weitergeholfen. Erstmal danke daf├╝r! :-)

Ich bin 34 und habe auf beiden Augen eine sehr d├╝nne/degenerative Netzhaut. Wahrscheinlich durch die hohe Kurzsichtigkeit (-6) oder zumindest dadurch beg├╝nstigt.
Vor ca. 7 Wochen musste ein kleines Areal lelasert werden, kleiner als die davor auf dem anderen Auge. Hei├čt also auch weniger Laserpunkte.
Allerdings sehe ich genau seit dem Eingriff einen dunklen Fleck, relativ gro├č, so gro├č und an der Stelle wie der Laser war, keine M├╝cke. Besonders wenn ich die Augen ├Âffne und schlie├če wird er kurz sehr deutlich.
Jetzt kommt dazu, dass ich auf dem Auge eh ein Flimmern sehe, eine Augenmigr├Ąne wahrscheinlich.
Kann es sein, dass dadurch das Auge lichtempfindlicher ist und ich deswegen den Laser noch immer sehe und der Fleck wieder weg geht?
Kennt jemand so ein Ph├Ąnomen?
Ich habe meine Augen├Ąrztin dar├╝ber informiert bei der OP Nachuntersuchung und sie meint das sei seltsam aber ich soll mir keine Sorgen machen.
Tja... jetzt hab ich doch Sorge dass das so bleibt?
F├╝r Tipps bin ich sehr dankbar!

Vielen Dank und viele Gr├╝├če
Nanami


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum