PVR + epireptinale Gliose - bin verwirrt

LSFPH, Sonntag, 20. Oktober 2019, 14:57 (vor 30 Tagen)

Hallo,

ich melde mich hier noch einmal mit einem eigenen Thread, der √úbersichtlichkeit halber, da ich die neuen Befunde nach meiner Netzhaut OP (http://www.forum.netzhaut-selbsthilfe.de/index.php?id=43949) gerne seperat besprechen w√ľrde.

Leider wurde nach der Netzhautablösung jetzt nach der OP ja eine Überreaktion diagnostiziert. Eine sogenannte PVR.

Der Professor meinte auch irgendwas mit Gliose und auf den OCT Bildern sah man, dass es erschreckend groß ist diese Membran da.

Der Professor meinte auch, dass das in den 2 Wochen erschreckend groß geworden wäre.

Durch Eigenrecherche hab ich mich dann √ľber PVR und epiretinale Gliose informiert.

Wenn ich das richtig verstehe, ist PVR eine √úberreaktion, wahrscheinlich durch mein junges Alter von 22 Jahren. Es bilden sich diese Narben - was ist dann die Gliose, ist das nicht nahezu das gleiche? Das ist ja auch diese Membran da drauf. Ist das eine direkte Folge der PVR oder was?

Meine Sehkraft beträgt nur noch 20% jetzt seit Feststellung dieser "Nebenwirkung der OP".

In knapp 4 Wochen soll ich noch einmal hin, ist es nicht besser (PVR geht eigenst√§ndig zur√ľck), muss ich erneut operiert werden.

Weiß jemand wie die OP dann abläuft? Ist das nur Lokal betäubt? Oh je.. Wo geht denn dann die Spritze hin? Direkt ins Auge?? AUA

Warum 4 Wochen warten, wenn es sich doch allein in den letzten 2 Wochen so extrem verändert hat, dass sogar die Sehkraft von 60% auf 20% gegangen ist (ganz zu schweigen von den eigentlichen 100% nach der OP im zentralen Sehfeld)??

Ist das nicht alles direkt auf der Makula? Das ist doch extrem gefährlich?

Hab mir daher einen Kontrolltermin f√ľr kommende Woche noch einmal beim Augenarzt gemacht.

Und auch bei der PVR Reaktion - anscheinend kann diese mehrfach auftreten..

Soll das heißen, ich werde ggf. mehrfach operiert, weil selbst die nächste auch wieder eine solche Reaktion auslösen kann..

Uff..

Ich bin 22 und brauche meine Augen :(

Noch hab ich ja die Hoffnung, dass die Reaktion irgendwie alleine weg geht, aber viel Hoffnung gibt es da ja wohl nicht.

Kann ich denn wenigstens hoffen, dass ich wieder meine 100% Sehkraft erhalte?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum