Linsen OP - welchen Dioptrin Unterschied

Zoe, Aachen/NRW, Sonntag, 03. November 2019, 20:08 (vor 16 Tagen)

Hallo zusammen,

nach der NH-OP im Mai schritt der graue Star doch schnell voran, ich hatte gehofft, es wäre etwas langsamer. Na ja, egal, zu meiner Frage.
Morgen gehe ich zur Voruntersuchung zur Linsen OP. Derzeit trage ich Brillengläser
Links -10,75 (das betroffene Auge)
Rechts -9.
Das linke Glas hatte ich nach der NHA anfertigen lassen, weil die Korrektur doch deutlich was gebracht hatte. Die Meinungen dazu waren schon sehr unterschiedlich, ich fand und finde, das auch einige Wochen/Monate bessere Korrektur das wert war.

Meine Frage jetzt, welche Korrektur im Vergleich zum "guten" rechten Auge (-9) w√ľrdet Ihr machen? Auch da gehen die Meinungen zwischen Optiker und √Ąrzten etwas auseinander.
Kontaktlinsen trage ich manchmal, das ist aber keine Dauerlösung, die Korrektur muss also kompatibel zur Brille sein.

Vorab schon mal danke.

--
Gruß Zoe


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum