Jetzt ist es soweit, meine Gliose muss operiert werden

intruder, Samstag, 21. Dezember 2019, 19:41 (vor 28 Tagen) @ intruder

So, die OP ist vorbei!

Meine Krankenversicherung hat mir die √úbernahme der Kosten zugesichert, die auch in Deutschland gezahlt werden, das ist ok, viel mehr wird es schon nicht kosten.

Am Donnerstag bin ich in der Privatklinik Hochrum angekommen, habe mein Zimmer bekommen und um 10 Uhr ging es schon in den OP.
Einzig die Spritze unter den Augapfel war furchtbar, danach habe ich √ľber die Vene etwas bekommen, was einen "D√§mmerschlaf" ausgel√∂st hat, ich war nicht ganz weg, habe aber eigentlich relativ wenig mitbekommen.
Deswegen habe ich auch keine Ahnung, wie lange es gedauert hat.
Den restlichen Tag habe ich in Bauchlage verbracht,da Luft ins Auge eingef√ľllt wurde.
Abends ist noch Professor Kieselbach vorbeigekommen und hat mir erzählt, dass es sehr gut lief, das Häutchen ließ sich gut lösen, und von daher ist er sehr zuversichtlich.
Auch sagte er, die strikte Bauchlage ist nicht n√∂tig, ich kann alles machen, nur nicht in R√ľckenlage liegen. Das hat mir den restlichen Tag gerettet, ich hatte schon echte Schmerzen im Nacken.
Er hat noch kurz ins Auge geschaut und fand alles ok.
Freitag fr√ľh bekam ich den Verband ab, ich habe ausgesehen wie ein Boxer, das Auge komplett verschwollen und knallrot.
Hat sich aber nach einigen Stunden deutlich gebessert.
Die Luftblase war schon etwas gesunken, so dass ich eine Kante sah, oben konnte ich meine Umgebung wahrnehmen,unten war Aquarium.
Heute morgen (Samstag) hat Prof. Kieselbach nochmal alles angesehen und dann durfte ich nach Hause.
Montag lasse ich mich wieder zur Untersuchung hinfahren (auch schön, wenn man mal nicht alles selber machen muss...)
Heute kann ich sogar schon etwas erkennen, nat√ľrlich nur oberhalb des Aquariums.:-)

Generell bin ich absolut begeistert von Prof. Kieselbach, freundlich und kompetent.
Auch die Klinik ist sehr gut, so freundliche Schwestern habe ich noch nie erlebt.
Scheint so, als ob das die beste Entscheidung in dieser Situation war!
Ich halte euch auf dem Laufenden, wie es weitergeht.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum