Stoffwechsel?

Schmetterling, Donnerstag, 09. Januar 2020, 07:42 (vor 218 Tagen) @ Sandra

Hallo Sandra,

bei mir wurde letztes Jahr Morbus Coats diagnostiziert. in 2 Monaten habe ich jetzt 2 OPs und 2 ambulante Eingriffe hinter mir. Morgen ist Checkup und es stimmt wieder etwas nicht, ich habe Schmerzen.
Ich habe auch √Ėl im Auge, noch 10% Sehkraft, meine Linse ist noch nicht tr√ľb.
Mein Cholesterinwert ist in Ordnung, mein Entz√ľndungswert ist seit 2012 erh√∂ht. Meine Leber hat seltsame Flecken, die nicht b√∂sartig sind und die Entz√ľndungswerte nicht erkl√§ren, aber die √Ąrzte wissen auch nicht, um was es sich handelt.
Es tut mir so leid, wie lange das schon bei dir geht!! Halte noch etwas durch. Nach allem was ich gelesen habe (√Ąrzte wissen entweder nicht Bescheid oder geben mir wenig Infos)kann die Erkrankung manchmal einfach stoppen. Das ist meine Hoffnung.
Ich gehe jetzt zur Heilpraktikerin und habe Überweisungen in 2 weitere Krankenhäuser wegen Zweitmeinung...
Meine größte Sorge ist, dass Morbus Coats zwar meistens einseitig auftritt, aber bei Frauen ab und zu auf dem anderen Auge anfängt. Das macht mir Angst.
Kam bei dem Endokinologen etwas raus? Bin nämlich ebenfalls am Verzweifeln...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum